Turnfahrt Piemont
5. - 7. September 2003
Was bisher geschah ...

es war ein Nachtessen der ganz speziellen Art, welches wir am Vorabend geniessen durften. Beim Morgenessen war es noch einigen anzusehen, wie sehr sie während der Nacht zu kämpfen hatten, doch alle freuten sich auf die bevorstehende Velotour ...

pünktlich trafen sich die Männer vor dem Hotel auf dem grosszügigen Parkplatz, um sich für die bevorstehende Velotour vorzubereiten.

Die richtige Ausrüstung ist entscheidend! Und so mussten einige noch TShirts austauschen (Sponsorenverpflichtungen!), andere ihren Helm überprüfen oder bereits genügend Flüssigkeit zu sich nehmen ...

und als schliesslich der "Tour-Chef" erschien gab es auch gleich einiges zu lachen ...



doch davon gleich mehr ...
doch zuerst ein Blick auf die Karte, die jeder Velofahrer vom "Tour-Chef" erhielt ...