Männerriege
Zeglingen

Banntag Zeglingen     

"Auf- und Abbau des Festzeltes - Grillabend "

Der letzte Montag des Monat April fiel auf die Woche zum Auffahrts-Donnerstag und somit da bereits wieder drei Jahre ins Land gestrichen waren, auf die Vorbereitungen des Banntag Zeglingen.

Bereits um 17:45 Uhr trafen sich die ersten Männer auf dem Schulhausplatz, um die Garnituren aufzuladen und anschliessend auf den Festplatz zu führen. Auf dem Festplatz galt es hauptsächlich das grosse Festzelt aufzustellen. Mit der Unterstützung der beiden Mitarbeiter von Metako waren schlussendlich 25 Männer der Männerriege anwesend und mit den vielfältigen Arbeiten beschäftigt.

Rasch und noch vor Einbruch der Dunkelheit waren sowohl der Verantwortliche des OK Banntag, Fredi Rickenbacher, wie auch der Leiter der Männerriege, Jürg Gutzwiller, mit dem erreichten Arbeiten zufrieden. Höchste Zeit also, sich dem gemütlichen Teil der Arbeit zu widmen.

Die Grillstelle der Jägerhütte sorgte für die gemütliche Ambience, die einzig durch den beginnenden Regen ein wenig gestört wurde. In der Hoffnung, dass eine verregnete Aufbauphase ein gutes Omen für einen sonnigen Banntag sein würde, verliessen die letzten Männer zu später Stunde das "schwache" Feuer.

Die Männerriege sollte dieses Jahr nicht nur für den Aufbau, sondern auch für den Abbau des Festgeländes verantwortlich sein. Am Freitag Nachmittag um 13:45 Uhr starteten die ersten und schon bald zählte der Leiter wieder 17 Männer, die tatkräftig mitmachten bei den umfangreichen Aufräumarbeiten.

Der Schluss gehörte auch dieses Mal dem gemütlichen Teil. Ein kühles Bier, nach einer Nacht, in der wohl einige dachten sie würden dieses gute Getränk nie mehr anrühren, zusammen mit einem üppigen "Faustbrot" belohnten für die Mühen.


Auf- und Abbau in Bildern ...
     
     
     
     
     
     
     
     
     
Der Abbau ...
     
     
     
     
     
Als Leiter macht es viel Spass, wenn man sich auf die Mitglieder verlassen kann. Herzlichen Dank für den geleisteten Einsatz. Ein herzliches Dankeschön auch der überaus grosszügigen Gemeinde für die Verpflegung an den beiden Arbeitstagen.
Bilder von Jürg Gutzwiller
4.5.2008 Rückblick: Banntag 1.5.2008 - Banntag 8.5.2005 Bericht schliessen ...