Männerriege
Zeglingen

Metzgete der Männerriege Zeglingen     

"Köstlichkeiten zum 14. November 2009"

Zum dritten Mal führte die Männerriege Zeglingen ihre Metzgete durch.

Mit dem Neubau der Turnhalle wurde es nötig, eine neue Lokalität für die traditionelle Metzgete der Männerriege Zeglingen zu finden. Mit den Räumlichkeiten des Hofes Ried und deren Gastrechtgeberin Judith Gysin (www.dolceried.ch) hatten wir bereits eine solide Basis für dieses anspruchsvolle Projekt. Als sich auch noch der erfahrende Metzger Hansruedi Schaub aus Hemmiken bereit erklärte, mit uns zusammen zu arbeiten, konnte das Mästen der Sau beginnen. Kurt Gerber übernahm diese wichtige Aufgabe und lieferte schliesslich am 14. November 2009 eine kräftige und währschafte Sau.

Eine kurze Begrüssung und schon begann die Arbeit. Während das Küchenteam mit dem Rüsten des Gemüses beschäftigt war, machte sich Hansruedi Schaub mit der tatkräftigen Unterstützung von Andi Imhof, Marcel Thommen und Kurt Gerber im Schlachtlokal bereit, die eigentliche Metzgete zu beginnen.

Reinigen, säubern, schneiden, zerlegen, wiegen, bereitlegen, verarbeiten, mit routinierten Griffen und langjähriger Erfahrung ging das Metzgete Team zu Werke. Kein Fehlgriff und immer das richtige Werkzeug zur Hand ging die Arbeit flüssig von der Hand. Schon bald lag das Schwein, vollständig zerlegt bereit, die nächsten Arbeitsschritte in Angriff zu nehmen. Doch zuerst sollte der längstverdiente Apéro, gekühlt eingenommen werden ...

Die kurze, aber willkommene Pause, gab dem Team der Männerriege Zeglingen, die Möglichkeit, sich über den Stand der Dinge zu informieren und den Zeitpunkt für das Mittagessen zu fixieren. Rechtzeitig zur Mittagszeit beendete das Metzgete Team die Fleisch-Würste.

Der Prägel stärkte alle Mitglieder für das anspruchsvolle Nachmittagsprogramm. Es galt die Blut- und Leberwürste für den Abend vorzubereiten. Gleichzeitig begann die Küchenmannschaft auch die Vorbereitungsarbeiten zum Nachtessen im Hirschenstübli.

Es sollte für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein unvergesslicher Abend werden. Unser Metzger Hansruedi Schaub hatte hervorragende Arbeit geleistet und die Gäste genossen den wunderschönen Abend.

Nochmals ein grosses Dankeschön an Judith Gysin für die Gastfreundschaft im Ried, Hansruedi Schaub, für die super Arbeit und die vielen lustigen Anekdoten aus seinem Berufsleben und natürlich den "Metzgete"-Männern für die tolle Durchführung dieses Anlasses ...

Hier nun die umfangreiche Bildershow zu diesem Anlass... (Fotoalbum 1280*960)

     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
Wer weiss, vielleicht steht schon bald wieder im Kalender, die Männerriege lädt zur Metzgete ein ...
Bilder von Jürg Gutzwiller

(Fotoalbum 1280*960)
14.11.2009 Rückblick Metzgete 17.11.2012 - 14.11.2009 - 13.11.2004 - 30.11.2002 - 1998 - 14.12.1996 - 21.11.1992 - 3.2.1990 - 24.2.1989 Bericht schliessen ...